Kategorie: Inklusion

Inklusionsteam der DJK geht an den Start

Wenn am kommenden Samstag, den 09.07.2016, der Deutsche-Eck-Cup in Mülheim-Kärlich mit 32 Teams startet, ist auch das Inklusionsteam der DJK Kruft/Kretz am Start. Der Veranstalter hatte die DJK Kicker nach dem sympathischen und sportlichen Auftreten im letzten Jahr die Krufter Kicker wieder eingeladen. Ehrensache, dass man dabei ist. Und so werden Menschen mit und ohne Behinderungen als Team dort auftreten. Sportlich schwierig – da fast alle anderen Teams „pur“ antreten.

Wer das Team begleiten will, ab 13.30 geht es auf der Sportplatzanlage in Mülheim-Kärlich, Schulzentrum los.

Eindrücke vom Inklusionscamp 18/19.05.2016

http://www.blick-aktuell.de/Sport/Inklusionsfussballcamp-204368.html

 

 

DJK Kruft/Kretz – Viel für die Akzeptanz von Menschen mit Behinderungen getan

Inklusionsfußballcamp

Continue reading „Eindrücke vom Inklusionscamp 18/19.05.2016“

Inklusion in Kruft: Fußballer trainieren gemeinsam

Kruft. Die Freude am Sport ist eine treibende Kraft, die verbinden kann: Dies zeigte sich beim Inklusionscamp der DJK Kruft/Kretz. Im Krufter Vulkanstadion trainierten zwei Tage lang Sportler mit und ohne Behinderung gemeinsam Fußball. Etwa 100 Spieler in verschiedenen Altersgruppen kamen aus der Region und von verschiedenen Vereinen zusammen. Mit dabei waren unter anderen Schüler von Förderschulen oder Teilnehmer der Caritas-Werkstätten Mayen und Sinzig sowie Bewohner von umliegenden Wohnheimen.

In Kruft wurde zwei Tage lang gemeinsam trainiert. Foto: DJK Kruft

In Kruft wurde zwei Tage lang gemeinsam trainiert.
Foto: DJK Kruft

Von unserem Mitarbeiter Silvin Müller

Auf dem Programm standen verschiedene Trainingseinheiten wie etwa das Üben von Torschuss und Kopfball, Slalomlaufen um Pylonen sowie Pässe. Raphael Wierig nutzte die Gelegenheit, um seine Fähigkeiten in der Abwehr zu testen: „Wir haben mit den anderen gedribbelt, und ich habe viele Bälle auf das Tor bekommen“, sagte der 18-jährige Schüler der Carl-Orff-Förderschule Neuwied.

Auch Peter Ulrich aus Kretz genoss das Training. „Ich fand das super und konnte meine Kenntnisse auffrischen. Ich habe viele Bekannte getroffen“, meinte der 39-jährige Mitarbeiter der Mayener Caritas-Werkstätten. Volker Klein, Lehrer an der Koblenzer Förderschule am Bienhorntal, erklärte die positive Wirkung: „Die Schüler kommen aus dem beschützten Umfeld der Schule heraus und erhalten Kontakt zu anderen Spielern. Auch die Übernachtung ist eine Herausforderung.“

Neben den DJK-Übungsleitern waren auch Trainer von anderen Sportvereinen gekommen, um das Inklusionsprojekt der DJK und des TV Kruft „Einfach gemeinsam – Sport in Kruft“ zu unterstützen. „Es ist eine gute Sache, die sie in Kruft machen, und für mich einmal eine andere Erfahrung, gemeinsam mit Beeinträchtigten zu spielen“, erklärte Peter Wilkes vom FC Plaidt. „Die Beeinträchtigten spielen mit sehr viel Begeisterung, und es ist schön, wenn man dazu etwas beitragen kann“, sagte Jörg Lüddemann von der SG 99 Andernach.

Der Fußballkreis Rhein-Ahr förderte das Camp: „Man kann erkennen, wie viel Wert der Verein auf die Inklusion legt“, lobte Kreisvorsitzender Walter Merten. Es gebe sogar einen Link Inklusion auf der Vereinsseite. „Das kenne ich sonst von keinem anderen Verein.“

Das nächste Projekt der Initiative „Einfach gemeinsam – Sport in Kruft 2016“ ist das inklusive Beach-Wochenende, das am 18. Juni ab 16 Uhr am Waldsee beginnt.

5. Inkusionsfußballcamp der DJK wurde voller Erfolg

Es war wieder ein wunderschönes Erlebnis für alle Beteiligten am vergangenen Mittwoch/Donnerstag. Knapp 100 Teilnehmer hatten den Weg ins Krufter Vulkanstadion gefunden um „Gemeinsam“ Fußball zu erleben. D.h. an 9 Stationen wurden fußballspezifische Übungen gemacht, gemeinsam gepasst, zusammen gespielt, Erfolge gefeiert und das erlebt, was den Fußball nun mal ausmacht.

Dabei waren Förderschulen der Region, Wohnheime und Werkstätten und natürlich jede Menge Fußballer aus dem hiesige Raum. Insbesondere die DJK Plaidt AH zeigte wieder mal, dass sie relativ unkompliziert immer da sind, wenn man sie braucht. Aber auch die DJK Kruft-Fußballer (Seniorenabteilung) die letztlich auch die Federführung mit Rene Bonn hatten, präsentierte sich von der besten Seite.

Natürlich waren das Salz in der Suppe auch die zahlreichen Übungsleiter, die mitmachten.

Jörg Lüddemann von der SG Andernach, Peter Wilkes (Fc Plaidt), Patrick Uenzen, Marko Maka, Michael Bleser (DJK Plaidt)Jürgen Brennecke (Krufter Trainerlegende),  Björn Besse (Nickenich) Sven Burmeister (SV Pfaffendorf), Rene Bonn, Marco Stadel, Thomas Stadel, Dennis Brücker, Rene Fiedler, Aydin Sukalic, Tobi Zils, Jupp Einig Reiner Plehwe (DJK Kruft/Kretz).

Walter Merten, Kreisvorsitzender Rhein-Ahr war ebenso mit von der Partie wie Norbert Ochtendung, Norbert Breil und der ehemalige Krufter Fußballgott Udo BöchelIMG_0482

ipp
ipp

IMG_0473 Trainingslager 191 ballananahme bild 14

ipp
ipp

DJK feiert mit „Einfach Gemeinsam- Sport in Kruft“ Abschluss eines großartigen Projekts

Am Freitag, den 27.11.2015, fand in der Vulkanhalle Kruft die Abschlußveranstaltung von „Einfach Gemeinsam – Sport in Kruft“ statt.

Diese Veranstaltung war schon vor über einem Jahr terminlich festgelegt worden. Seinerzeit konnten die Verantwortlichen noch nicht ahnen, dass diese Veranstaltung der würdige Abschluss eines äußerst erfolgreichen Projektes werden würde. Continue reading „DJK feiert mit „Einfach Gemeinsam- Sport in Kruft“ Abschluss eines großartigen Projekts“