Pflichtaufgabe erfüllt – DJK weiter auf Kurs

Einen Pflichtsieg feierte die DJK Kruft/Kretz am vergangenen Wochenende gegen die abstiegsbedrohte FSG Bengen. In einem Spiel, in dem es sich die DJK zeitweise schwieriger als nötig machte, wurde der Gast aus der Grafschaft mit 3:1 bezwungen.

Das Team aus Kruft und Kretz ging früh durch einen Doppelschlag von Nicolay Koch und Nico Stadel mit 2:0 in Führung. Danach spielte die Mannschaft gefälligen Fußball, war tonangebend auf dem Platz, ging aber mehr als verschwenderisch mit ihren Torchancen um. Es kam daher, was kommen musste, Bengen erzielte urplötzlich den Anschlusstreffer zum 2:1. Der abstiegsbedrohte Gast witterte nun Morgenluft und brachte auch eine gewisse Härte ins Spiel. Die DJK war ihrerseits bemüht, den verlorenen Faden wiederzufinden. Dies gelang fünf Minuten vor Schluss Peter Görg, der sich auf der rechten Seite durchsetzte und mit seiner Flanke Muhammet Rasit Dilbaz fand, der den Ball aus drei Metern in das Tor einnickte. Damit stand der im Ergebnis hochverdiente Sieg endgültig fest.

Die DJK bleibt damit im Rennen um die vorderen Plätze in der Kreisliga A hinter dem unangefochtenen Tabellenführer Ahrweiler BC. Das nächste Spiel findet in zwei Wochen am Sonntag, 23. April, um 14.30 Uhr bei der SG Westum statt.

Spielerfokus: Zils – Görg, Größgen, Dilbaz, S. Klein – Saftig, Sukalic – Leber, Weinand, Koch (75. Meißner) – N. Stadel (89. T. Klein)

Torfolge: 1:0 (11.) Koch, 2:0 (13.) N. Stadel, 2:1 (60.) Drews, 3:1 (85.) Dilbaz